Beauty Reviews

Worth the hype? NUME Curling Wand

11. Dezember 2015

Was in den USA ja schon quasi zum guten (Haar)Ton gehört, habe auch ich mir in meinem Black-Friday-Shopping-Wahn zugelegt: das NUME Curling Wand mit 25 mm! Sieht ja schon mal nett aus …

front1

Black is beautiful hab ich mir gedacht und den Lockenstab in klassischem Schwarz bestellt. Als dann nach ungefähr 10 Tagen mein Packerl eingetroffen ist (wow, echt schnell oder?), musste ich das gute Teil natürlich gleich auspacken – und da machte sich schon die erste Enttäuschung breit: superleicht und nicht wirklich hochwertig fühlt sich der Stab beim ersten Hochheben an! Auch bei den Funktionen wurde kräftig gespart, denn es gibt nur einen Ein- bzw. Ausschaltknopf, keine Temperaturregelung, keinen hochwertigen Heizstab, kein garnix!

detail1

Nun gut, jetzt hab ich den Lockenstab schon mal da, dann muss ich ihn ja zumindest mal ausprobieren! Nach dem Einschalten erhitzt sich der Lockenstab wirklich schnell (2-3 Minuten), also einfach den mitgelieferten Hitzeschutzhandschuh überziehen und ran ans Locken! So sieht das Ganze dann aus:

locke

Sieht ja schon ordentlich aus! Hab einmal vorher schon alle Haare gelockt und ich muss sagen bei meinen Schnittlauch-Haaren hält die Lockenpracht sogar (ein sogenanntes Wunder)! Einfach die Haare vorher mit ein bisschen Trockenshampoo ansprühen (für eine bessere Textur), nach dem Locken Haarspray drauf and you’re good to go!

front2

Hier die Hard Facts:

-) der Lockenstab mit 25 mm kostet auf www.numeproducts.com satte 139 Dollar (!!!) exkl. Versand (was nochmal 30 Dollar ausmacht) und Taxes (irgendwas um die 10 Dollar)

-) ha-ha ich bin ja nicht blöd und zahl diese Summe für den Lockenstab! Deshalb hab ich am 27. November (Black Friday), das gute Stück um nur 17,99 Dollar ergattert

-) für alle, die das versäumt haben aber dennoch ein bisschen sparen wollen: viele amerikanische Youtuber (Jaclyn Hill, Lauren Curtis usw.) haben immer wieder Rabatt-Codes parat!

-) auf der Nume-Website gibt’s so einiges zu entdecken, von Glätteisen über Lockenstab-Sets bis hin zu Haarölen gibt es alles, was das haarige Herz begehrt (klingt jetzt ein bisschen grauslich …)

front3

Mein Fazit:

Jooooooa, es ist sicher eine nette Spielerei aber man muss so einen Lockenstab jetzt meiner Meinung nach nicht unbedingt aus Amerika bestellen! Wenn ich nochmal wählen könnte, würde ich vielleicht doch den Magic Wand bevorzugen, da dieser etwas hochwertiger aussieht. Alles in allem bin ich ein bisserl enttäuscht, denn um 139 Dollar erwarte ich mir einen hochwertig verarbeiteten Lockenstab, der aus meinen Haaren eine wilde Lockenmähne macht. Schade, schade aber da muss ich jetzt durch …

Habt ihr auch schon ein Tool von NUME ausprobiert? Was sind eure Erfahrungen?

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

%d Bloggern gefällt das: