Beauty Reviews

Make Up Stash: Foundations & Co.

18. Dezember 2015

 

Früher maskenhaft, unecht und meistens einen Touch zu dunkel, heute kaum aus meiner Make Up Collection wegzudenken: Foundations, BB-Creams und andere Schönmacher.

Hier ist eine kleine aber natürlich superfeine Auswahl meiner Helferlein, wenn es um Sachen makellose Haut geht! Doch zunächst eine kurze Erklärung, was denn überhaupt der Unterschied zwischen Foundations, BB- oder CC-Creams und ähnlichem ist!

alle2

LEXIKON:

Foundation: ist das englische Wort für Grundlage und das beschreibt es ziemlich genau! Die Foundation ist also die Grundlage für das Make Up und wird nach dem Primer und VOR dem Concealer aufgetragen. Hier unterscheidet man auch die sogenannte Coverage (english: to cover-abdecken, also die Deckkraft) in light/sheer (leicht), medium (mittel) und heavy (schwer bzw. stark).
Tipp: Natürlich können aber auch leichte Foundations durch mehrmaliges Auftragen eine mittlere bzw. starke Deckkraft erreichen!

BB-Cream: steht für Blemish-Balm (english: blemish- Makel) oder manchmal auch Beauty Balm und ist (meiner Meinung nach) einfach eine Feuchtigkeitscreme mit etwas Farbe. Meistens verfügt so eine BB-Cream nur über eine leichte Deckkraft, sie ist also perfekt für alle, denen eine Foundation zu schwer ist. Das tolle an diesem Produkt ist, dass ihr nicht nur kleine Pickelchen und Mittesser abdeckt, sondern auch gleichzeitig die Haut pflegt, mit Feuchtigkeit versorgt und auch vor der Sonne schützt.

CC-Cream: bedeutet Colour Control bzw. Colour Correcting (englisch: Farbkorrektur) und ist eine Weiterentwicklung der BB-Cream. Wenn’s nach mir geht, ist es praktisch dasselbe wie eine BB-Cream … aber das Markting muss sich ja immer wieder neu erfinden, nicht? Dennoch sagt man sich, dass diese Creme ebenso pflegende Stoffe enthält, kleine Makel abdeckt und auch beispielsweise rote Flecken, dunkle Augenringe o.ä. korrigiert.

Boa, das war viel Info, ich hoffe ihr seid noch nicht eingeschlafen … weiter geht’s zu meinen Lieblingsprodukten:

baremineralsfertig

bareMinerals Complexion Rescue (Farbe: Vanilla 02)

Hard Facts

-) „tinted hydrating gel cream“ liest man auf der Verpackung und besser kann man es auch nicht beschreiben
-) leichte Deckkraft
-) man bekommt ein sogenanntes dewy finish (ich würde es als leuchtend und auf keinen Fall matt beschreiben)
-) toll im Sommer, wenn man sich nicht eine dicke Schicht Make Up auf’s Gesicht klatschen will
-) mittlerweile im Douglas Onlineshop für 29,95 Euronen erhältlich (Gott hat uns erhört, Amen!), ich hab das gute Stück ja noch aus dem italienischen Sephora holen müssen
-) Fazit: Liebe, einfach nur Liebe!

macwaterfertig

MAC Studio Waterweight SPF 30 Foundation (Farbe: NW15)

Hard Facts

-) eine superflüssige Foundation, die superfancy mit einer Pipette zu entnehmen ist
-) leichte Deckkraft, doch bei mehrmaligen Auftragen ist die Foundation aufbaubar bis zu einer mittleren Deckkraft
-) weder matt noch zu leuchtend, eine gesunde Mitte, würde ich sagen
-) spendet viel Feuchtigkeit und man spürt sie fast gar nicht auf der Haut
-) zum Verblenden ein Traum!
-) Bei jedem Mac Store bzw. bei Mac Online um 34 Euro erhältlich
-) Fazit: Meine Lieblingsfoundation im Sommer!

cliniquefertig

Clinique pore refining solutions instant perfecting makeup (Farbe: Alabaster 2)

Hard Facts

-) eine Foundation, die nicht nur die Poren verfeinert sondern auch noch die Haut schön pflegt
-) enthält Salicysäure (weg mit den Pickeln juhu!)
-) nicht unbedingt matt aber definitiv auch kein dewy finish
-) lässt sich gut Verblenden, es geht aber noch mehr
-) Ich habe die Foundation bei Cosmetic Company in Parndorf für 15 Euro bekommen, doch leider leider finde ich nur die Info zum Produkt auf der Clinique Seite und anscheinend gibt es die Foundation nicht mehr … beim Douglas Online Shop findet ihr aber ähnliche Produkt von Clinique hier
-) Fazit: ist sicher nett, aber da gibt’s besseres

smashboxccfertig

Smashbox Camera Ready CC Cream SPF 30 (Farbe: Light)

Hard Facts

-) Laut Verpackung, die „ultimate complaxion correcting cream! Reduce the appearance of dark spots and uneven skin tone …“, ein richtiger Alleskönner also!
-) gelartige Konsistenz mit mittlerer Deckkraft, würde ich sagen
-) kann laut Smashbox auch unter der Foundation getragen werden, habe ich persönlich aber noch nicht ausprobiert
-) würde das finish als eher matt beschreiben
-) Zu kaufen gibt’s die CC-Cream bei Marionnaud um 34,99 Euro
-) Fazit: ein Alleskönner

macfluidfertig

MAC Studio Fix Fluid SPF 15 (Farbe: NW15)

Hard Facts

-) meine go-to Foundation, etwas flüssiger als normale Foundations aber nicht so flüssig wie die Waterweight von MAC
-) hat ein richtig schönes mattes finish, welches ich im Winter besonders gerne mag
-) diese Konsistenz schreit direkt nach „jaaaa, verblende mich!“, ruckzuck bettet sich die Foundation in die Haut ein und man sieht nichts (naja, außer toller Haut natürlich!)
-) zu kaufen gibt’s die Foundation in den Mac Stores oder Online um 30 Euro
-) Fazit: momentan meine absolute Lieblingsfoundation

muffertig

Make Up Forever Ultra HD Foundation Stick (Farbe: 115=R230)

Hard Facts

-) meine neuste Errungenschaft und die wohl angesagteste Foundation bei den Youtube-Bloggern
-) die Foundation trägt man mit dem Stick auf und verblendet sie dann mit einem Pinsel oder Beauty Blender
-) hat ein eher leuchtendere finish
-) eine mittlere Deckkraft
-) hmmm … ich muss an dieser Stelle sagen, dass ich den Stick erst ein paar Mal ausprobiert habe und ich, hm naja noch nicht so begeistert davon bin
-) Ich habe den Stick beim Make Up Forever Store (Helferstorferstraße 4, 1010 Wien) um ca. 30 Euro gekauft, online wird’s da schon etwas schwieriger die Marke zu bekommen
-) Fazit: Warum sind alle so begeistert? Mache ich etwas falsch? Ich probier einfach weiter aus …

alle1

Und was sind eure liebsten Foundations, BB-Creams und Co.?
Habt ihr tolle Geheimtipps?
Lasst es mich wissen!

You Might Also Like

2 Comments

  • jennyaushl 10. Januar 2016 at 14:59

    Ein toller und sehr aufschlussreicher Beitrag! Danke! Meine Wunschliste ist wieder etwas länger. Auf jeden Fall muss ich mir die Mac Studio Foundation besorgen, egal wo man schaut, alles landet irgendwie wieder dort 😉

    Lg Jenny

    • alilikes 10. Januar 2016 at 15:32

      Liebe Jenny, dankeschön! Und ja, die Mac Foundation ist wirklich toll, du wirst sicher eine Freude damit haben!

      LG Ali

    Leave a Reply

    %d Bloggern gefällt das: